vonGammCom Global Revue – Issue #28: Intelligenzausstieg

vonGammCom Global Revue – Issue #28: Intelligenzausstieg

vonGammCom Global Revue

vonGammCom Global Revue

February 11 · Issue #28 · View online

Executive Services, Outsourcing, Strategy, People, Politics, Business – vonGammCom Global Institute for Change, http://von-gamm.com

Es ist Montag und die Erkenntnis spricht: Chinesische Schulen werden umfassend digitalisiert – Deutsche Schulen bekommen derweil Toiletten für das dritte Geschlecht.
Derweil gibt es zum Glück Quantencomputer und Google verbindet nun die GMAIL-Daten mit den Clickergebnissen von Doubleclick für ein besonders hübsch personalisiertes Profil. Also: Mail an den Scheidungsanwalt, Mahnung für das Leasing vom Mini-Cooper, Surfen auf Elite-Partner und plötzlich wird der Urlaub bei Expedia halt a bisserl teurer.
Bosch sagt, daß das autonome Mini-Fahren in Mode kommt, und wenn ich manch Lady auf dem Mittleren Ring beobachte, dann muß ich sagen, wieso denn? Frauen können doch eh Multitasking! Mit dem Telefon ein paar Whatsapps abgesetzt, hinten die schreienden Kinder oder der Hund oder alternativ noch eine Fluppe im geschminkten Schäutzelchen fährt es sich fast wie von alleine! Blinker setzen? Wozu denn, Energiesparen! Der Mini hat ja eh Vollkasko!
Kommen wir zu den Themen: Automausstieg, Kohleausstieg, Energiewende – alles nicht so schlimm. Was in Deutschland jedoch am meisten weh tut ist der Intelligenzausstieg. Davon abgesehen einige weitere Themen, wie Quantencomputing und IBM System Q, Scheinkorrelationen, Google und DoubleClick, QuadrigaCX Bitcoin Crypto Exchange, Elektroautos, Mindset, künstliche Gebärmütter, Bosch und das autonome Fahren, Peter Altmeiers Industriestrategie 2030, Das Geschwätz von Richard David Precht, die Grundsteuerreform, Neubauten in China, Beachbreak Burger, Blondie und Playmates.
Ein kurzes Ratespiel: Wie hoch ist der Anteil vom so “gefährlichen Treibhausgas” CO2 in der Luft?
2%, 5%, 20%? Bitte geben Sie Ihre Schätzung ab.
Nein, 0,04% im Durchschnitt am Boden, oben in der Atmosphäre ist es weniger – denn CO2 ist deutlich schwerer als die anderen Luftanteile, deswegen müssen ja Tiefgaragen etc. besonders stark entlüftet werden. Die Idee, daß das CO2-Molekül plötzlich Flügel kriegt und dann sich wie ein Mantel als Treibhausdacherl um die Erde legt ist daher auf Cäptn Blaubär Niveau. Dieser CO2-Stand ist übrigens – ein paar Schwankungen hin oder her – der tiefste Stand seit Menschengedenken. Noch vor 500 Millionen Jahren war er zwanzig mal so hoch. Ist das vielleicht einer der Gründe, warum die Dinosaurier ausgestorben sind?
Doch wie wie hoch ist dabei der geschätzte menschengemachte Anteil von CO2? Er ist etwa 5% davon, also 0,002%, also 20 Millionstel Teile der Gesamtatmosphäre. Das sind dann etwa 10 Milliarden Tonnen pro Jahr.Das hört sich natürlich viel an, ist aber zum Rest von 2000 Milliarden Tonnen, die unter anderem über Plankton, Tiere und Vulkane geschaffen werden, leicht vernachlässigbar. Dazu kommt: Ein Vulkanausbruch alleine versaut die ganze Statistik über Jahre. Deutschland trägt etwa 4% zum weltweiten CO2 Ausstoß bei, also der menschengemachte Anteil aus Deutschland liegt dann also bei 0,00008% an der globalen Luftmasse.
Wie gesagt. Intelligenzausstieg.
Zu guter Letzt: Daß Leute wie Greta Thunberg als letzte Reserve auf die Bühne geschickt werden, das zeigt daß den Klimabetrügern und CO2-Abzockern die Felle wegschwimmen und sie jetzt mit der Tränendrüse und weinenden geistig ähm “besonderen” kleinen Mädchen ihr mieses Spiel fortsetzen müssen. Warum müssen sie das? Weil “Klimaschutz” eine Chimäre ist, eine billige Scharade um den Leuten das Geld aus der Tasche zu ziehen. Und dann arbeiten sie wie alt gewordene, nicht mehr attraktive “Damen”, die einen neuen Brillantring wollen: sie heulen, zetern und drohen. Vielleicht erleben wir ja noch den Lysistrata-Moment, vielleicht von der Bundestagsvizepräsidentin Claudia Roth… 🤡

vonGammCom Global: Revue 28 - IntelligenzausstiegvonGammCom Global: Revue 28 – Intelligenzausstieg

Business, IT und Politik
Big Deal Services - BDS ® - vonGammCom GlobalBig Deal Services – BDS ® – vonGammCom Global

Berater bei der Bundeswehr: Betrugsvorwürfe gegen Accenture – n-tv.de

Europas Stromnetz stand am Rande des Totalausfalls – Netzpolitik

Bosch will 25.000 Software-Experten einstellen

China’s Ghost Cities

Megacitys: Chinas große Urbanisierung

China's Ghost Cities Soon to Have ResidentsChina’s Ghost Cities Soon to Have Residents

Bigger Data
System One – IBM Q – US

IBM Q System One macht das Quantencomputing industriell verfügbar

Scheinkorrelationen – Scheinkorrelationen Deutschland

Was ein Statistik-Professor über lügnerische Zahlen und falsche Ängste zu sagen hat

Cybertrue Security
Is China’s corruption-busting AI system ‘Zero Trust’ being turned off for being too efficient? | South China Morning Post

Cybertrue Capital PartnersCybertrue Capital Partners

Google has quietly dropped ban on personally identifiable web tracking

Not your Keys, not your Bitcoin: Krypto-Exchange QuadrigaCX verliert Private Key zu Cold Storage

Elektroautos Die Eiseskälte in den USA legt hunderte Teslas lahm

Executive Resources
Bewerbung: Psychologe sagt, ihr könnt mit nur einer einzigen Frage im Vorstellungsgespräch beeindrucken

Try Going Global Next Time You Experience A Career Change

Jeff Bezos Protests the Invasion of His Privacy, as Amazon Builds a Sprawling Surveillance State for Everyone Else

The One Mindset Shift That Can Make You Richer and Happier – T. Harv Eker Blog

Steuern sind Raub
Turnaround Recovery Services - TRS ® - vonGammCom GlobalTurnaround Recovery Services – TRS ® – vonGammCom Global

Die Vernichtung einer Volkswirtschaft – Young German

Peter Altmaiers Industriestrategie 2030: Grüne sehen Mittelstand vernachlässigt

Opinion | World’s Dumbest Energy Policy

Wahrzeichen des deutschen Verwaltungswahnsinns

BER: Zeitpuffer für den Hauptstadtflughafen ist nahezu aufgebraucht – WELT

Lämmer wachsen in künstlicher Gebärmutter – Wissen – Süddeutsche.de

De Gaulle überzeugt, kein US-Gold übrig

Die 15 kuriosesten EU -Richtlinien

Größter anzunehmender Rohr-Krepierer 2019: Grundsteuer-Reform in Deutschland – von Jörg Gebauer

Kultur
Danisch.de » Das öffentlich-rechtliche leere Geschwätz des Richard David Precht

The short history of global living conditions and why it matters that we know it – Our World in Data

The World’s 10 Least Intelligent Dog Breeds

Kulturmarxismus und seine Folgen
„Die Erde kann 20 Milliarden ernähren“ | ZEIT ONLINE

Die Rechnung – eine Bilanz zu 13 Jahren Merkel

Merkel warnt jetzt in Japan

Chile: Die kapitalistische Alternative zu Venezuela in Lateinamerika

Kommentar Tempolimit in Deutschland: Die Nation ausbremsen – taz.de

Lesara, Kisura, Movinga und die Fake-Kultur in der Gründerszene | manager magazin premium

Neun Gründe, warum uns „Fernsehen“ ruiniert

Essen & Trinken
Beachbreak-Burger mit Shrimps Rezept

Grandes Dames
Blondie – Heart Of Glass

It’s Playboy February Playmate Megan Moore’s Sexy Pictorial

Did you enjoy this issue?
If you don’t want these updates anymore, please unsubscribe here
Powered by Revue
Bruckmannstr. 15, 80638 München, Deutschland